Die Sonderleuchte ist ein Grammophon Arm

Die Decke ist als riesiger Grammophon Trichter ausgeführt.

Beschreibung

Lichtplanung für den Grammophon Raum.

Emil Berliner, de Erfinder des Grammophons, wurde mit diesem Raum ein Denkmal gesetzt.
Die komplette Decke ist als Grammophon Trichter ausgeführt.

Der Schall Trichter ist aus patinierten Tombak Blechen gefertigt.

Aus der Wand tritt eine übergroße Schalldose aus patiniertem Stahl und beleuchtet einen großen Tisch.

Die Grundbeleuchtung des Raumes wird durch die, in die Mitte der Grammophon Trichters integrierte LED Beleuchtung gewährleistet.

An den Rändern der Grammophon Decke ist eine Lichtvoute mit LED Linien installiert.

Architekt: Hirsch Architekten


Ausführung der Grammophon Decke:
Metall & Gestaltung
www.schmitz-peter.de

Beschreibung
Wir sind ideenreich, Ă¼berraschend, einleuchtend, planvoll...